Apostille

Die Erstellung einer Apostille bzw. Besiegelung eines Dokuments gehört zu den einfachsten Methoden, ein Dokument zu legalisieren. 

Für jemanden, der eine Apostille benötigt, besteht die größte Schweirigkeit darin, sich erst einmal Klarheit darüber verschaffen zu müssen, welche Schritte in welcher Reihenfolge zu unternehmen sind. Oft bildet sich im Kopf ein Wirrwar aus Begriffen wie

  • Apostille
  • Übersetzung
  • notarielle Übersetzungskopie
  • Legalisierung
  • Übersetzung einer Apostille
  • Apostille einer Übersetzung

und vieles andere mehr.

Ist jemand unerfahren, hat er beträchtliche Probleme, zu verstehen, wann etwas wofür
notwendig ist. Man beginnt nervös zu werden. Denn man hat schon Zeit verloren, Kosten aufgewendet und das ohne Resultat. Die Behörde akzeptiert die Unterlagen nicht.

Ihnen raucht schon der Kopf? Sie sind schon von Pontius zu Pilatus gelaufen?
Das Allerwichtgste in so einer Situation: möglichst viele Informationen über die Anforderungen der Behörde, bei welcher Sie Ihre Unterlagen beabsichtigen einzureichen, zu erhalten.

Und noch etwas: Nutzen Sie den Rat von Fachleuten.

Allerdings ist das auch nicht so einfach. Bei weitem nicht in jedem Übersetzungsbüro wartet ein sachkundiger, erfahrerner Fachmann auf Sie!

Dennoch gibt es einen Ausweg!
Kommen Sie zu uns!

Sie können in jedem Fall mit unserer Hilfe rechnen.
Gemeinsam bringen wir mit Ihnen Klarheit in Ihre Angelegenheit.

Eine kostenfreie Beratung ist für Sie immer drin.