Simultandolmetschen

Unter Simultandolmetschen (oder Konferenzdolmetschen) versteht man die kontinuierliche parallele mündliche Übersetzung durch einen Simultandolmetscher, der sich in einer Kabine befindet.

Diese Technik, die beim Konferenzdolmetschen in 90 % der Fälle eingesetzt wird, besteht darin, dass der Dolmetscher dem Redner zuhört und das Gehörte fast gleichzeitig in einer anderen Sprache wiedergibt.

Wir sind bereit, die Dienste bester Dolmetscher für Veranstaltungen anzubieten, an denen internationale Vertreter und Spitzenbeamte verschiedener Staaten teilnehmen. Wie offizielle Besuche ausländischer Vertreter, Treffen von Staatsoberhäuptern, Konferenzen und Treffen zur Bekämpfung der Korruption (Polizei, Financial Intelligence), internationale Kongresse und Symposien, Besuche von Botschaftern.

Die Spezialisten von Lingvohaus haben Erfahrung in der Durchführung verschiedener Arten von Übersetzungen und dolmetschen (sowohl konsekutiv als auch simultan):

  • Für Auslandseinsätze aus verschiedenen Ländern, auf Kongressen, Seminaren, Konferenzen usw. Zu Themen wie Finanzen, Wirtschaft, Politik, Soziales, Kultur, Wissenschaft, Bankwesen, Handel, Militär, Medizin und vielen anderen Themen, einschließlich Informationen zu Technologie, Architektur und Bauwesen.
  • Für zahlreiche russische und internationale Organisationen: Parlament und Regierung der Kirgisischen Republik, EU, Europäische Kommission, IWF, Weltbank, Asiatische Entwicklungsbank, IBC / International Business Council, Amerikanische Handelskammer, UNESCO, UNDP, UNFPA, UNIDO, UNICEF UNHCR, FAO, DFID, IAO, IOM, GTZ, NATO, OSZE, CENTCOM, WHO, USAID, ECO, NDI, Soros-Stiftung, Eurasien, Aga-Khan u.a., Schweizerische Agentur für technische Zusammenarbeit, usw.

Die Mindestzeit für einen Dolmetscher beträgt 3 Stunden.


Haben Sie noch Fragen? Benötigen Sie Hilfe von einem Spezialisten?

Wir beraten Sie und helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Lösung. Kostenlos!

Kontaktieren Sie uns!